Makrofoto

Erste seit einigen Tagen kann ich mit dem neuen Leica-Objektiv 100-400 auf der Olympus OMD 5 MkII die Tierwelt in meinem Garten fotografieren. Macht richtig Spaß. Zumal der Nahbereich bei 1 Meter anfängt können mit diesem Objektiv nahezu Makroaufnahmen gemacht werden. Die Abbildungsqualität bei Insektenaufnahmen überzeugt, die Tiefenschärfe läßt keine Wünsche offen. Dank dem Bildstabilisator im Objektiv und der Kamera sind die Fotos ohne Stativ entstanden.

Im Vergleich zur Canon EOS 5 mit Makroobjektiv eine Alternative. Bis zu A3 lassen sich die Fotos ohne Qualitätseinbuse drucken. Mehr als ausreichend.

2016 07 SPRE OM5 Garten 7290050

Diese Blumenbilder wurden wie HDR-Bilder fotografiert dann mit Pinsel und Masken herausgearbeitet